BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  08. 09. 2021 Herbstwanderung am 03.10.2021  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Karate

Wettkampf - "Kata-Team"

Die Geschichte des Karate-Do - innerhalb des TVO's und der ganzen Welt

 

Seit 1980 ist die Abteilung Karate ein fester Bestandteil beim TV Ortenberg. Sie wurde am 01.01. 1980 durch den damaligen Bürgermeister Wilfried Schulz ins Leben gerufen. Bis heute ist es ein sehr beliebter Sport, wo vor allem Kinder Zulauf finden. Nicht umsonst bestehen mittlerweile mehrere verschiedene Alters- und Leistungsgruppen.
 

Die Karateabteilung des TVO steht unter dem Dachverband DKV (Deutscher Karate Verband) und ist Mitglied im HFK (Hessischer Fachverband für Karate). Dadurch wird unseren Mitgliedern die Teilnahme an Lehrgängen, Wettkämpfen und die Zulassung zu Gürtelprüfungen ermöglicht.

Shotokan-Tiger

Nun einiges zur Geschichte des Karate. Karate kommt ursprünglich aus China und wurde über Okinawa und dem Rest Japans in die ganze Welt verbreitet. Der Gründer des modernen Karate ist Gichin Funakoshi. Erst in den 1950er Jahren kam Karate auch nach Deutschland.

Karate beinhaltet verschiedene Stilrichtungen. Wir beim TVO praktizieren die Stilrichtung „Shotokan“. Shotokan ist eine der 4 großen Schulen in Japan. Der Stil zeichnet sich vor allem durch hohe Dynamik mit starken, festen Techniken und tiefen Ständen aus. Übersetzt bedeutet Karate so viel wie „Der Weg der leeren Hand“. Das heißt, der Karateka ( = Karatekämpfer) ist waffenlos, er nutzt ausschließlich seine Hände. Der wichtigste Leitspruch im Karate von Gichin Funakoshi lautet „Es gibt keinen ersten Angriff im Karate“.


Karate ist, aufbauend auf diesem Leitsatz, eine reine Verteidigungssportart und dient zur Festigung des Charakters und zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit. Dies soll zu innerem Wachstum und dadurch zur Stärkung des Selbstbewusstseins führen. Trainingsinhalte sind sowohl physisch (Kondition, Flexibilität, Kraftaufbau, Schnelligkeit) als auch psychisch (Konzentration, Koordination, Aufmerksamkeit, Reaktionsfähigkeit) vorhanden.

Kyu-/ Dangrade

Im Karate gibt es verschiedene Leistungsgrade, welche durch die Farbe des Gürtels unterschieden werden. So gibt es Kyu- (Schüler) und Dan- (Meister) Grade. In aufsteigender Reihenfolge sind die Farben der Kyu-Grade weiß, gelb, orange, grün, blau und braun. Dan-Grade sind immer schwarz. 

Einen Aufstieg zur nächsten Gürtelfarbe erlangt man durch eine Gürtelprüfung, für die man vorher viel üben muss. Dort werden spezifische Techniken und Technikabläufe abgefragt.

Trainer

Jessica Weber

Jessica Weber

Funktion: Abteilungsleitung und Trainerin aller Gruppen

Graduierung: 2. Dan Shotokan Karate

Karate seit: 2005

Qualifikationen: DOSB Trainerin C-Breitensport, Fitnesstrainer C-Lizenz

Sandra Buntfuß

Sandra Buntfuß

Funktion: Trainerin aller Gruppen

Graduierung: 2. Dan Shotokan Karate

Qualifikationen: C-Übungsleiterlizenz, B-Prüferlizenz

Jan Weber

Jan Weber

Funktion: Beisitzer im Vorstand (komm.) und Trainer aller Gruppen

Graduierung: 1. Dan Shotokan Karate

Karate seit: 1996

Qualifikationen: DOSB Trainer C-Breitensport, Fitnesstrainer C-Lizenz

Ansprechpartner:
 

Abteilungsleitung: Jessica Weber


Telefon: (0176) 82449285   

 

E-Mail:

 

Facebook: https://www.facebook.com/KarateTVOrtenberg

 

 

 

Trainingszeiten:

 

 

Donnerstag: 17:30 - 19:00 Uhr (Kinder ab 12 Jahre/ 8. Kyu)

 

Zur Zeit können aufgrund mangelnder Hallenzeiten keine weiteren Trainingseinheiten stattfinden. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung!

 

 

TVO
Karate

Wir haben dein Interesse geweckt?

Sobald es wieder möglich ist darfst du jederzeit an einem kostenlosen Schnuppertraining teilnehmen.

Wir freuen uns auf dich!

Training im Freien
Training im Freien
Training im Freien
Training im Freien
Wettkampf
Wettkampf
Wettkampf
Wettkampf

Sportarten